Video-Psychotherapie

Professionelle psychotherapeutische Unterstützung erhalten

Die AXA bietet Ihnen dieses Versorgungsprogramm zusammen mit der IVPNetworks GmbH (IVP) an.

Die Psychotherapeuten der IVP unterstützen Sie dabei, Ihre Erkrankung durch eine bewusste Auseinandersetzung mit ihren Ursachen und/oder durch gezieltes Einüben neuer Verhaltensweisen zu überwinden.

Auch wenn Sie keine Vorkenntnisse im Umgang mit Videotelefonie haben, ist das kein Hindernis. Alles, was Sie benötigen, ist ein Internetzugang. Die Bedienung der Videotherapie ist unkompliziert und unser Team steht Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.
Sie können die Video-Psychotherapie ohne Wartezeit starten und sparen damit gegebenenfalls weite Wege zu einer Psychotherapiepraxis.

So nehmen Sie teil

Ob die Video-Psychotherapie in Ihrem Versicherungsschutz enthalten ist, erfahren Sie ganz einfach telefonisch bei der AXA/DBV unter der Rufnummer 0221 / 148 41002.

Sobald die Kostenübernahme durch die AXA geklärt ist und Ihre Teilnahmeunterlagen unterzeichnet sind, kontaktiert Sie ein IVP-Psychotherapeut. Er wird Ihnen den weiteren Ablauf und die Technik erklären und ein Erstgespräch mit Ihnen vereinbaren.

Ihr Therapeut nimmt sich Zeit für Sie und Ihre persönliche Situation und legt die Zahl der Sitzungen und Termine gemeinsam mit Ihnen fest. 

Zu den vereinbarten Terminen wird Ihr Psychotherapeut Sie über Video anrufen. Ihre Termine sind für Sie reserviert. Natürlich kann es immer mal vorkommen, dass Ihnen etwas dazwischenkommt. Bitte sagen Sie dann Ihren Termin mindestens zwei Werktage vorher ab. 

Ihr Psychotherapeut unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht, so dass alle Gesprächsinhalte vertraulich sind und Inhalte nicht an Dritte oder Mitarbeiter der AXA weitergegeben werden.

Die Teilnahme an der Video-Therapie ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen beendet werden.

Die Gesundheitsexperten der IVP sind gerne für Sie da

Tel: 040 / 60 77 222 31 (zum Ortstarif)
E-Mail: versorgung@ivpnetworks.de

Wollen Sie sofort etwas gegen Niedergeschlagenheit, Angst oder Erschöpfung tun? Als AXA Versicherte/r können Sie sich auf kompetente Beratung und wirksame Hilfsprogramme verlassen.

nach oben